歡迎 Huānyíng - herzlich Willkommen!

China als eine der ältesten Hochkulturen der Welt ist bis heute rätselhaft: Selbst der westliche Lebensstil und die rasante Entwicklung des Landes können nicht darüber hinwegtäuschen, dass das Land von jahrtausendealten Denkstrukturen geprägt ist.
Aufgrund seiner Größe zeigt es vielfältige Landschaften und nicht weniger als 36 Stätten wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Megastädte wie Shanghai und Peking, die Chinesische Mauer, die Verbotene Stadt, die Terrakotta-Armee, die Karstkegelberge am Li-Fluss, die Reisterrassen von Guilin oder die Pandas – China ist so mannigfaltig, so unentdeckt und so fesselnd, wie kaum ein anderes Land. Ostchina gilt als das „eigentliche“ China, als der dicht bevölkerte und wirtschaftlich prosperierende Kernraum. Westchina ist hauptsächlich von Ethnien nicht-chinesischen Ursprungs bevölkert, die bis heute ihre Traditionen leben.

Filter

Reisearten

Reiseempfehlungen